Headhunter of the Year: MINT Solutions nominiert für Innovation

München, 25.05.2018 die auf MINT Berufe spezialisierte Personalberatung MINT Solutions ist bei dem Headhunter of the year Award für die Kategorie Innovation nominiert worden. 

MINT Solutions hat sich in der Kategorie Innovation mit der Einführung agiler Managementmethoden beworben, als eine der ersten agilen Personalberatungen: „Durch die Einführung agiler Managementmethoden konnten wir unseren Umsatz innerhalb von zwei Jahren signifikant steigern. Dabei haben wir mehr Nähe zu Kunden und Kandidaten geschaffen, unsere Mitarbeiter weiterentwickelt und Transparenz in alle Prozesse gebracht,“ so Geschäftsführer Christian Düngfelder von MINT Solutions.

Fachkräftemangel, neue Ansprüche der Generation Y und damit einhergehend eine Neuausrichtung in der Führung sind Faktoren, die die heutige Arbeitswelt beschäftigen. Somit ist das Wort „agiles Arbeiten“ nicht mehr nur in der IT Welt angekommen, sondern setzt sich auch branchenübergreifend durch. Denn die Generation der Nachwuchsführungskräfte tickt anders und möchte selbstorganisiert arbeiten. Zudem verlangt die Digitalisierung ein schnelles Reagieren auf Veränderungen und neuer Anforderungen seitens der Kunden und Kandidaten. Agil zu sein und Kundenbedürfnisse wahrzunehmen ist der Schlüssel zum Unternehmenserfolg in diesem immer schneller werdenden Markt. Daher hat die spezialisierte Personalberatung agile Methoden eingeführt.

Der „Headhunter of the Year“ kürt die besten Personalberatungen Deutschlands für herausragende Leistungen. Bekanntgabe der Gewinner findet am 14.06.2018 im Hotel Bayrischen Hof in München statt.

Lesen Sie in folgenden Artikeln mehr zum Thema Agilität:
Agilität außerhalb der IT
Ausbildungen zum SCRUM Master
Blogs über agiles Arbeiten