Jobs in Mechanikentwicklung

Die Entwicklung der mechanischen Komponenten in dem Maschinen- oder Sondermaschinenbau umfasst mehrere Berufsbilder aus dem Ingenieursbereich und teilt sich in Forschung, Entwicklung und Konstruktion auf.

Forschung und Entwicklung

Forschung und Entwicklung wird auch oft kurz R&D (Englisch für Research & Development) bezeichnet. Ingenieure, die in diesem Bereich tätig sind, beschäftigen sich im Allgemeinen mit der planvollen und systematischen, auf den wissenschaftlichen Methoden basierenden, Entwicklung von mechanischen Komponenten für Maschinen.

Wenn man die Arbeitsschritte bei der Herstellung eines Produktes in eine Reihenfolge bringt, lautet diese wie folgt: Forschung, Entwicklung, Konstruktion.

Das heißt, dass zuerst theoretische Grundlagen für die Entwicklung eines Produktes oder einer Komponente geschaffen werden müssen. Darauf folgt die Entwicklung. Wobei auch hier noch theoretisch gearbeitet wird und Konzepte für neue Produkte oder Produktoptimierungen in Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten geschaffen werden. Deshalb müssen Entwickler neben der Ingenieurausbildung auch Kreativität und Offenheit für neue Ideen mitbringen.

Auf dieser Seite finden Sie Stellenangebote für Mechanikentwickler.

Suchen nach
Konstruktion

Konstrukteure setzten die von Entwicklern ausgearbeitete Ideen als 3D Simulationen in die Praxis um.  Wenn die Entwickler die Kreativen unter den Ingenieuren sind, so sind die Konstrukteure, die die sehr genau und mit viel Liebe zum Detail an der Ausarbeitung feilen. Dafür müssen Sie die gängigsten CAD (computer-aided design) Programme (wie SolidWorks, Solid Edge, CATIA, Creo Elements, Siemens NX, Inventor, AutoCAD oder Pro E) beherrschen. Außerdem ist Wissen der Rahmenbedingungen, wie Richtlinien, Vorschriften und Fertigungsverfahren und Erfahrung in der jeweiligen Branche (Automotiv, Chemie, Lebensmittel etc.) notwendig.

In den meisten Unternehmen werden die Bereiche Entwicklung und Konstruktion zusammengelegt und es existiert keine genaue Trennung zwischen den beiden Berufsbildern Entwickler und Konstrukteur. Deswegen vereinen viele Ingenieure beide Berufszweige in einer Person. Auch gibt es bei Konstrukteuren oft Überschneidungen zum Berufsfeld eines Produktdesigners.

 

 

 

Keine passende Stelle gefunden? Dann bewerben Sie sich initiativ oder rufen Sie uns einfach an: 089 2000374 0

Übersicht über alle aktuellen Stellenangebote finden Sie hier.